Genießt die letzten Sonnenstrahlen, solange es noch geht!

Der Sommer ist vorbei – das sagt uns nicht nur der Kalender, sondern auch das frisch gewordene Wetter, die herabfallenden Blätter und die auf dem Boden herumliegenden Kastanien.

„Winter is coming“

Eigentlich gibt es keinen Grund sich zu beschweren, denn wir hatten dieses Jahr einen sehr schönen heißen Sommer in diesem Land. Noch dazu war ich mehrmals im Urlaub und habe zu genüge die Sonne auf meiner Haut gespürt.

Aber von nun an wird es voraussichtlich für die nächsten 4 Monate kalt, nass und grau werden. Und vor allem dunkel.

In meinem Beitrag Winterdepression – fröhlichen ersten Advent! vom letzten Jahr hatte ich euch schon ein bisschen von meinem Problem mit dem Winter und der bevorstehenden Weihnachtszeit teilhaben lassen.

Ich mag den Winter nicht. Aber noch weniger mag ich den (Weihnachts)Stress, das Lernen für bevorstehende Klausuren und die permanente schlechte Laune – von anderen und auch von mir.

Ich habe aufgehört mich deshalb schuldig zu fühlen. Winterdepressionen sind für mich real und wirklich hart. In dieser Zeit wird stoßen meine Essstörung und ich immer wieder an unsere Grenzen.

Aber heute scheint die Sonne.

Es ist nicht allzu kalt und regnen tut es auch nicht. Ich sitze gerade auf einer Bank, erhole meine Beine von einem langen Spaziergang und höre mit meinen Kopfhörern all jene Lieder, die mich an diesen Sommer erinnern.

Ich brauche das. Ich brauche diese hellen Tage und Sonnenstrahlen, die über mir scheinen und mich auf den Winter vorbereiten. Und obwohl es ökologisch gesehen kein gutes Zeichen ist, dass der Sommer dieses Jahr so lang und heiß war und der Winter immer milder wird, so kann ich trotzdem nicht anders, als die Sonne zu genießen. Meine frierende Seele braucht das.

Falls ihr ähnlich wie ich mit der Winterzeit zu kämpfen habt, dann rate ich euch, noch ein wenig Sonne zu tanken! Geht raus, spaziert durch die Straßen, und esst ein letztes Eis, bevor die Eisdielen schließen.

Der Sommer ist vorbei. Aber wir dürfen uns trotzdem in aller Ruhe von ihm verabschieden.

maybachufer_mias_anker

Liebe Grüße vom Maybachufer! Habt ein schönes Wochenende ❤️

 

 

 

6 Kommentare zu „Genießt die letzten Sonnenstrahlen, solange es noch geht!

  1. Mich gruselt’s auch schon vor der dunklen Jahreszeit, liebe Mia – die ist auch gar nicht meine. Ich hoffe, dass ich meine Familie überredet bekomme zu einem Spaziergabng am Naturstrand an der Ostsee morgen.

    Heute geh‘ ich nachher noch ein Handballspiel ansehen, 3. Liga Frauen – da geht es in diesem Jahr um den Klassenerhalt. Ich schaue die Spiele der Mannschaft schon etliche Jahre an …

    Die nur allerliebste Grüße ans Maybachufer. Ich schicke Dir ein ❤ dorthin!

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mia,

    das kann ich so gut nachfühlen – leider. Ich lechze jeden Tag nach Sonne, ich bin sehr wettersensitiv. Selbst wenn ich weiß, dass die Natur den Regen braucht, hätte ich nichts gegen Sonne an jedem einzelnen Tag des Jahres.

    Ich versuche daher auch, jeden Sonnentag zu nutzen und mir ein paar Strahlen ins Gesicht scheinen zu lassen.

    Danke, dass du deinen Sonnentag hier geteilt hast und sogar noch ein Foto mit wunderschönen Farben dazugefügt hast!

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s