Fernsehen als Selbsttherapie #8

Das Fernsehen wird immer als stumpfsinnig, nicht bildend oder zeitverschwendend beschrieben. Ich sehe das allerdings völlig anders und möchte euch gerne erklären, warum das Fernsehen eine Form der Selbsttherapie für mich ist. „Zu viel Fernsehen ist nicht gut.“ Dieser These würde ich prinzipiell nicht widersprechen. Ich finde allerdings, dass der extreme Konsum von allem „extrem“ … Fernsehen als Selbsttherapie #8 weiterlesen

„Ich freue mich“ – Selbsttherapie #5

Wie ihr wisst, versuche ich mich immer an neuen Selbsttherapien, die mir im Alltag helfen oder mein Wesen stärken. Vor kurzen habe ich eine neue „Ich freue mich“-Selbsttherapie gestartet und möchte euch gerne daran teilhaben lassen. Manchmal fällt es mir schwer mich in verschiedenen Situationen zu motivieren. Sei es den Einkauf zu erledigen, mich mit … „Ich freue mich“ – Selbsttherapie #5 weiterlesen

Alleine im Restaurant essen – Selbsttherapie #4

Es ist immer eine Hürde, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Selbst wenn sie banal erscheinen. Es gibt viele Dinge, die ich mich noch nicht traue alleine zu tun. Ins Kino gehen zum Beispiel. Oder alleine durch den Weihnachtsmarkt schlendern. Doch nun habe ich es wieder gewagt. Ich habe mich einer kleinen Herausforderung gestellt. In meinem … Alleine im Restaurant essen – Selbsttherapie #4 weiterlesen

Warum Selbsttrost dem eigenen Körper helfen kann – Selbsttherapie #3

„Selbsttrost“ für den eigenen Körper? Was soll das sein? Etwa Selbst-Trost für den eigenen Körper? Ich mag kein Mitleid, aber ich mag Mitgefühl. Und vor allem mag ich Trost. Ich bekomme ihn gerne und spende ihn gerne. Obgleich ich oft nicht die richtige Antwort für ein Problem weiß, so kann ich wenigstens Anteilnahme zeigen, und … Warum Selbsttrost dem eigenen Körper helfen kann – Selbsttherapie #3 weiterlesen

Eine Frau alleine im Café – Selbsttherapie #2

Vielleicht habt ihr schon meinen ersten Beitrag zum Thema Selbsttherapie gelesen. Ich schreibe dort, wie ich eine neue Leidenschaft für das Puzzlen entdeckt habe. Durch das Puzzlen kann ich abschalten, was mir durch so wenige Dinge gelingt. Dies wirkt sich sehr positiv auf mein Gemüt aus, wenn ihr also wollt, könnt ihr es gerne hier … Eine Frau alleine im Café – Selbsttherapie #2 weiterlesen

Puzzlen – Selbsttherapie #1

Mit diesem Beitrag starte ich ein Experiment unter dem Begriff „Selbsttherapie“. Ich führe hierzu eigene Strategien der Heilung aus und werde zur Therapeutin meiner selbst. Da ich mich innerlich ziemlich leer fühle und seit jeher die falschen Methoden fand, um diese Leere zu füllen, versuche ich mich neuen Hobbies zu widmen, die mir neue Perspektiven … Puzzlen – Selbsttherapie #1 weiterlesen

Herzlich willkommen!

In diesem Blog – meinem Anker ⚓️, präsentiere ich meine Geschichte der Essstörung und den Weg zurück zu einem gesunden Lebensgefühl. Hier eine kleine Einführung, um euch die Thematik etwas verständlicher zu machen: TAGEBUCH – Ich schreibe in diesem Bereich über persönliche Gedanken, die mich beschäftigen, Erinnerungen, die mich prägen oder Erfahrungen, die ich reflektiere. THERAPIE … Herzlich willkommen! weiterlesen

Ist Freizeit Zeitverschwendung? Die Folgen unserer Gesellschaft

Lernen, lernen, arbeiten, arbeiten. Keine Zeit auszugehen, sich mit Freunden zu treffen oder auch mal nichts zu tun. Der Mensch der westlichen Welt wird regelrecht dazu getrieben, um stets aktiv zu sein und an irgendwas zu arbeiten. Auch ich bin ein Teil dieses Systems. Ich plage mich seit meinem Studium ständig mit dem Gedanken, dass … Ist Freizeit Zeitverschwendung? Die Folgen unserer Gesellschaft weiterlesen