Stress – Auslöser für Essanfälle #1

Ich beginne diesen Beitrag mit einer neuen „Reihe“ mit der Thematik "Auslöser für Essanfälle". In dieser teile ich mit euch meinen wohl häufigsten Auslöser für Essanfälle: Stress! Momentan ist mein Stressslevel ganz oben. Das letzte Semester ist viel zu kurz, um eine Hausarbeit zu schreiben, für den letzten Kurs zu büffeln und nebenbei die Baechelorarbeit … Stress – Auslöser für Essanfälle #1 weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Anerkennung von Binge Eating

Es gibt eine Bandbreite an unterschiedlichen Formen von Essstörungen. Die drei verbreitesten sind Magersucht, Bulimie und die Essanfallstörung. (Binge-Eating). Letztere empfinde ich als genauso gefährlich wie beide anderen. Aber leider wird Binge-Eating oft nicht als Krankheit anerkannt. Es hat lange gebraucht, bis ich mir selbst eingestand, dass ich eine Essstörung habe. Und warum? Weil ich … Die Anerkennung von Binge Eating weiterlesen

Die Spanne zwischen der Sättigung und dem Völlegefühl

Ich erinnere mich dunkel an die Zeit, in der meine Eltern sich sorgten, weil ich als Kind viel zu wenig aß. Ich wurde von Arzt zu Arzt geschleppt, weil ich bis zur vierten Klasse untergewichtig war. Jeder Arzt wiederholte, dass ich völlig gesund war und Kinder meist wussten, wann sie satt waren. „Ich kann nicht … Die Spanne zwischen der Sättigung und dem Völlegefühl weiterlesen

Sylvester und die Sache mit dem Essen

Frohes neues Jahr ❤️ Ich hoffe, ihr alle seid schön reingerutscht! Wart ihr Teil der motivierten Raketenschießer, oder habt ihr gemütlich aus dem Fenster das Feuerwerk betrachtet? Auf welche Weise ihr auch immer den Abend verbracht habt - ich hoffe, ihr hattet eine angenehme Nacht. Meine war es im Prinzip auch. Eine ruhige Runde mit ein paar … Sylvester und die Sache mit dem Essen weiterlesen

Essen als Suchtfaktor – ein täglicher Kampf

Es ist unser ständiger Begleiter. Morgens, mittags und abends. Eigentlich immer. Fakt ist nämlich: Der Mensch braucht Nahrung, um zu überleben. Und das ein Leben lang. Wenn jemand an einer Sucht erkrankt ist, dann wird der besagten Person meistens geraten, sich von dieser fern zu halten. Seien es Zigaretten, Marihuana, Alkohol oder andere Suchtfaktoren. Die … Essen als Suchtfaktor – ein täglicher Kampf weiterlesen