Mit dem Herzen siehst du mehr – Buchrezension und ganz große Kaufempfehlung!

Wenn es um das Thema Meditation geht, muss ich mich leider als grausige Anfängerin „outen“. Es fällt mir noch schwer, mich darauf „einzulassen“ – besser gesagt fiel es mir schwer. Neulich habe ich das Buch „Mit dem Herzen siehst du mehr“ von Aljoscha Long und Ronald Schweppe beendet und möchte gern meine Eindrücke davon berichten!

Die Spur des Schweigens – Ein Roman mit ernstem Inhalt und grauenhafter Protagonistin (TW Missbrauch)

Spätestens seit der Mee-too Debatte vor drei Jahren wird immer häufiger über sexuelle Gewalt (am Arbeitsplatz) gesprochen. Da ich das Thema unglaublich wichtig finde, habe ich mich auf das Rezensionsexemplar „Die Spur des Schweigens“ beworben. Nun habe ich das Buch gelesen und mein Eindruck schwenkt zwischen Wut und Entsetzen. *Vorab eine kleine Triggerwarnung zum Thema … Die Spur des Schweigens – Ein Roman mit ernstem Inhalt und grauenhafter Protagonistin (TW Missbrauch) weiterlesen

Ich war der Lärm, ich war die Kälte – Buchempfehlung über emotionalen Missbrauch

Vor Kurzem habe ich das Buch Ich war der Lärm, ich war die Kälte von Jenny Downham gelesen. Da ich finde, dass dort behandelte Thema emotionaler Missbrauch unbedingt mehr Aufmerksamkeit verdient, möchte ich hier meine Rezension mit euch teilen. Das FörmlicheDer Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig. An manchen Stellen schien er mir etwas abgehackt und nicht flüssig … Ich war der Lärm, ich war die Kälte – Buchempfehlung über emotionalen Missbrauch weiterlesen

Warum reden wir immer nur über Erfolge und nie übers Scheitern?

Was macht uns Menschen aus? Ein gutes Studium? Ein guter Job? Eine erfüllende Beziehung? Aber warum reden wir immer nur über Erfolge und nie übers Scheitern? Scheitern - ein unangenehmes Wort Es klingt so hart und erniedrigend. Wer scheitert, hat es zu nichts gebracht. Wer scheitert, hat verloren. Wer scheitert, ist ein Loser. Oder? Spoiler … Warum reden wir immer nur über Erfolge und nie übers Scheitern? weiterlesen