Weil der Darm unser zweites Gehirn ist: „Gesund mit Darm“ – Buchrezension und Kaufempfehlung!

Jede:r weiß, dass der Darm wichtig für die Gesundheit ist, trotzdem setzt sich niemand näher mit ihm auseinander. Um das zu ändern, möchte ich euch heute das Buch „Gesund mit Darm“ von Michaela Axt-Gadermannn vorstellen und kann euch jetzt schon sagen, dass sich das Lesen allemal lohnt! Zunächst einmal das Förmliche: Das Buch ist recht … Weil der Darm unser zweites Gehirn ist: „Gesund mit Darm“ – Buchrezension und Kaufempfehlung! weiterlesen

„Sei gut zu dir selbst“ – Buchempfehlung für alle, die mehr Selbstfürsorge betreiben wollen

Das Wort Selbstfürsorge ist eines, das in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Mit der Zeit verlernen es die Menschen, auf sich selbst zu achten, einige taten es vielleicht sogar noch nie. Da mich das Thema sehr interessiert, habe ich das Buch „Sei gut zu dir selbst und setze klare Grenzen“ von Jayne … „Sei gut zu dir selbst“ – Buchempfehlung für alle, die mehr Selbstfürsorge betreiben wollen weiterlesen

We need more Gay Love! – Buchrezension zu „The Prom“

Als ich neulich in mein Bücherregal schaute, fiel mir auf, dass ich dort nur wenige Romane stehen habe, in denen es eine homosexuelle Liebesgeschichte gibt. Etwas geschockt von mir selbst, weil ich hauptsächlich heteronormative Romane lese, wollte ich dies nun ändern - angefangen mit "The Prom" - von Saundra Mitchell und weiteren Autor*innen. Das Thema … We need more Gay Love! – Buchrezension zu „The Prom“ weiterlesen

Mit dem Herzen siehst du mehr – Buchrezension und ganz große Kaufempfehlung!

Wenn es um das Thema Meditation geht, muss ich mich leider als grausige Anfängerin „outen“. Es fällt mir noch schwer, mich darauf „einzulassen“ – besser gesagt fiel es mir schwer. Neulich habe ich das Buch „Mit dem Herzen siehst du mehr“ von Aljoscha Long und Ronald Schweppe beendet und möchte gern meine Eindrücke davon berichten!

Die Spur des Schweigens – Ein Roman mit ernstem Inhalt und grauenhafter Protagonistin (TW Missbrauch)

Spätestens seit der Mee-too Debatte vor drei Jahren wird immer häufiger über sexuelle Gewalt (am Arbeitsplatz) gesprochen. Da ich das Thema unglaublich wichtig finde, habe ich mich auf das Rezensionsexemplar „Die Spur des Schweigens“ beworben. Nun habe ich das Buch gelesen und mein Eindruck schwenkt zwischen Wut und Entsetzen. *Vorab eine kleine Triggerwarnung zum Thema … Die Spur des Schweigens – Ein Roman mit ernstem Inhalt und grauenhafter Protagonistin (TW Missbrauch) weiterlesen