Bitte nennt uns nicht mehr „Farbige“!

Wenn es eine Zuschreibung gibt, die mich völlig aus der Haut fahren lässt, das ist es "Farbige". Ich finde sie fast schlimmer als das N-Wort, da mein Gegenüber mich nicht bewusst beleidigen will, sondern glaubt, dass es eine legitime Zuschreibung für schwarze Menschen ist. Aber das ist sie nicht. Daher mein Apell: Bitte nennt uns nicht mehr „Farbige“!

Reden wie ein „Proll“ – Ist das schon Rassismus?

Sprache ist mächtig. Alltagsfloskeln springen unbedacht aus dem Mund, ohne, dass ihr tieferer diskriminierender oder gar rassistischer Sinn dahinter wahrgenommen wird. Aber zählt das Reden wie ein "Proll" auch schon zu Rassismus? "Prollig" reden? Jede*r weiß sofort, was gemeint ist. Kein korrekter grammatikalischer Satzbau und viele"Ey's" und "Jo's". Das "Ich" wird zu "Isch" und vereinzelte … Reden wie ein „Proll“ – Ist das schon Rassismus? weiterlesen

Über Rassismus lesen – Meine Buchtipps

Ich bin dankbar, dass die Black Lives Matter Bewegung momentan so viel Repräsentation erhält. Anlässlich dazu habe ich mich entschieden, ein paar Buchtipps mit euch zu teilen, in denen ihr über Rassismus lesen könnt. Die meisten von uns tragen nach wie vor rassistisches Gedankengut in sich. Wer das allen Ernstes leugnet, ist für mich ganz … Über Rassismus lesen – Meine Buchtipps weiterlesen