Der Sommer, dem ich fast nur zu Hause war und trotzdem nicht bereue

Um den Sommer gebürtig zu verabschieden, dachte ich mir, euch von meinem Sommer zu erzählen - dem Sommer, in dem ich fast nur zu Hause war und trotzdem nicht bereue. Strahlender Sonnenschein und ich war zu Hause. Freunde fragt mich, Ob ich mit ihnen raus wollte, doch ich blieb stattdessen zu Hause. Ich wollte nicht. … Der Sommer, dem ich fast nur zu Hause war und trotzdem nicht bereue weiterlesen

Werbeanzeigen

Kalorienangabe auf der Speisekarte? „Nein, ich will gar nicht wissen, wie viele Kalorien mein Essen hat“

Bei einer Essstörung ist es oft unvermeidlich, irgendwann mit dem Kalorienzählen zu beginnen. Doch nicht nur Betroffene zählen sie - inzwischen hat es sich zu einer Art Trend etabliert. Sogar schon in Restaurants... In den USA gibt es das Gesetz, die Kalorienangaben unter dem Essen anzuzeigen. Es ist eine Vorschrift der Gesundheitsreform, um gegen das … Kalorienangabe auf der Speisekarte? „Nein, ich will gar nicht wissen, wie viele Kalorien mein Essen hat“ weiterlesen

„Hoffentlich sieht niemand, wie ich in die Therapie gehe!“ – Wieso schämen wir uns für unsere psychischen Krankheiten?

Bei einer Grippe rät uns jeder, zum Arzt zu gehen. Wir folgen der Anweisung und fühlen uns nicht schlecht dabei. Aber was, wenn das Klagen seelisch ist? Was, wenn wir zur Therapie gehen? Und wieso schämen wir uns nach wie vor für unsere psychischen Krankheiten? Jeden Montag habe ich Therapie. Ich bin froh, dass ich … „Hoffentlich sieht niemand, wie ich in die Therapie gehe!“ – Wieso schämen wir uns für unsere psychischen Krankheiten? weiterlesen

Warum ich mit meiner Essstörung weder vegetarisch noch vegan lebe

Der vegetarische und vegane Lebensstil gelten als sehr ethisch und nachhaltig. Ich befürworte den Verzicht auf tierische Produkte sehr, allerdings lebe ich aufgrund meiner Essstörung bewusst weder vegetarisch noch vegan. Die Faustregel meiner Heilung lautet nämlich: Verkneif dir kein Essen mehr. Fühle dich nicht schlecht, wenn du etwas isst. Iss, was du willst, egal, wie … Warum ich mit meiner Essstörung weder vegetarisch noch vegan lebe weiterlesen