Meine Liebe zu Büchern und Balsam für die Seele

Ich lese wieder.Nachdem ich monatelang gänzlich auf das Lesen verzichtet habe, weil ich meinen Namen Uni Stapel abarbeiten musste, finde ich nun endlich die Zeit dafür. Schluss mit den wissenschaftlichen Theoretikern - zumindest für eine Weile. Denn jetzt kann ich endlich wieder lesen, was ich will. Obwohl ich eigentlich nur noch gebrauchte Bücher lese, kam … Meine Liebe zu Büchern und Balsam für die Seele weiterlesen

Warum ziehe ich mich immer selbst runter? – meine alltägliche „Selbstsabotage“

Ich bin eine Optimistin. Das bin ich wirklich. Ich glaube an das Gute und bleibe immer positiv. Außer wenn es um mich geht. Oftmals merke ich es nicht mal. Aber in unzähligen Momenten ziehe ich mich selbst runter. So wie ich es jetzt gerade tue. Warum gehe ich automatisch von einem schlechten Ergebnis aus? In … Warum ziehe ich mich immer selbst runter? – meine alltägliche „Selbstsabotage“ weiterlesen

Das Ende der WM – glücklich oder traurig?

Wer meinen Beitrag Fußball und Nationalismus? – Warum ich die WM nicht mehr schaue gelesen hat, weiß dass ich kein großer Fußballfan bin und die WM größtenteils gemieden habe. Wenn das überhaupt möglich war... Denn schließlich lief ständig und überall Fußball. Besonders in meiner Straße, wo sämtliche Restaurants und Bars die Spiele anzeigten. Ich muss … Das Ende der WM – glücklich oder traurig? weiterlesen

Die Angst vor dem Tod – wie geht ihr damit um?

Der Tod ist ein Mysterium. Ich rede nicht über ihn, weil er mir Angst macht. Und dennoch muss ich jetzt ein paar Worte über ihn verlieren, weil ich meine Gedanken ein wenig ordnen muss und nach einer Antwort suche. Viele Menschen können gut mit dem Tod umgehen, wenn es nicht ihren Familien- oder Bekanntenkreis betrifft. … Die Angst vor dem Tod – wie geht ihr damit um? weiterlesen

Mein Tag am Strand – Wasser, Sonne und Komplexe

Gestern war ein wundervoller Tag! Ich war bis oben hin voll mit Freude und unzähligen Glücksgefühlen. Ich habe nach Jahren wieder den Schritt gewagt und bin meiner großen Leidenschaft nachgegangen: dem Schwimmen! Es erscheint übertrieben, ein banales Ereignis so anzupreisen, doch für mich war dieser Tag nicht nur pures Vergnügen, sondern auch ein großer Schritt … Mein Tag am Strand – Wasser, Sonne und Komplexe weiterlesen

Licht zum Einschlafen – Die Angst vor Dunkelheit

Momentan schlafe ich nicht gut. Wenn es stockdunkel ist, bekomme ich Angst und schalte in der Nacht das Licht an. Eine kleine Lichterkette, die den Raum etwas erhellt und weniger dunkel macht. Als Kind hatte ein Nachtlicht, weil meine Angst vor bösen Monstern sehr präsent war. Und jetzt, Jahre später, ist sie wieder da. Meine … Licht zum Einschlafen – Die Angst vor Dunkelheit weiterlesen