Meine Tipps zum Überwintern

Vielleicht habt ihr bei Instagram in meinen Storys bereits mitbekommen, dass ich hin und wieder meine Tipps zum Überwintern mit euch teile. Diese möchte ich nun auch hier für euch zusammenfassen.

Der Anlass des Ganzen ist der Winter, der gerade auf Hochtouren läuft. Es gibt viele Gründe die Anfangszeit des Jahres zu hassen: Prüfungen, die Kälte, Arbeitsstress, der sich über Weihnachten angestaut hat, die Kälte, kein Sonnenschein, die Kälte…

Einige genießen den Schnee und das Wetter draußen – ich hingegen bin zum Stubenhocker mutiert. Ich verbringe überdurchschnittlich viel Zeit zu Hause, weil es mir draußen einfach zu ungemütlich ist. Aber in meiner kleinen Einzimmerwohnung fällt mir auch mal schnell die Decke auf dem Kopf. Eine Winterdepression kann sich leise einschleichen und die kalte Jahreszeit zur eisigen Hölle auf Erden machen. Deshalb habe ich mir ein paar Tipps zum Überwintern überlegt, um nicht vor mich hin zu vegetieren.

Spieleabende veranstalten

Spielt ihr gerne Brettspiele? Ich lieeeeebe sie, vor allem Dixit (Werbung?). Ich finde es immer wieder nett an einem Samstagabend einfach zu Hause zu bleiben und mit ein paar lieben Menschen gemeinsam am Tisch zu sitzen und Spiele zu spielen.

tipps_ueberwintern_mias_anker

Spannende Serien gucken

Fernsehen tun viele von uns vermutlich das ganze Jahr über, wenn nicht sogar jeden Tag. Im Winter erlaube ich mir besonders oft vor der Glotze zu hängen. Mich in einer spannenden Serie zu verlieren, lässt mich oft gut vom Tag abschalten.

Meine Freundin und ich treffen uns außerdem ein Mal in der Woche um eine ziemlich trashige Serie zusammen zu schauen. Dadurch verbringen wir gemeinsame Zeit, ohne dabei gezwungen reden zu müssen.

tipps_ueberwintern_1_mias_anker

(Werbung wegen Netflix Screenshot 😂)

Spannende Bücher lesen

Oft fehlt mir die Zeitum gute Bücher zu lesen – das verschiebe ich dann meist auf lange Zugfahrten oder für Urlaubslektüre. Im Winter komme ich  häufiger dazu mit einem heißen Tee auf meinem Sessel zu sitzen und ein halbes Buch am Stück lesen.

tipps_ueberwintern_2_mias_anker

Die Wohnung mit etwas Frühling dekorieren

Ich habe mir angewöhnt immer ein paar frische Blumen in meine Wohnung zu stellen. Sie tauchen den Raum mit ihren leuchtenden Farben und ihrem blumigen Duft in ein kleines Frühlingsparadies. Ihr würdet euch wundern wie viel Wirkung ein positives Umfeld auf das Gemüt hat. Am geeignetsten finde ich knallige Farben, die einen Kontrast zur Einrichtung bilden!

tipps_ueberwintern_3_mias_anker

Mit diesen kleinen Tipps lässt sich der Winter für mich definitiv besser ertragen. Schaut doch gerne mal bei Instagram vorbei, falls ihr auf der Suche nach weiteren Ideen seid!

Habt ihr noch weitere Tipps für mich? ♥

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

14 Kommentare zu „Meine Tipps zum Überwintern

  1. Blumen finde ich auch toll! Jetzt würde mich nur noch interessieren, welche trashige Serie das ist. 😁 wenn du etwa Riverdale meinst, dann ist das ja wohl kein Trash… 😄😄
    Auf jeden Fall verbringe ich im Winter auch mehr Zeit zu Hause und ich finds ok. 😌😊 Das gleicht man dann im Sommer wieder aus.

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, Dixit ist so ein tolles Spiel 😍 Deine Anregungen finde ich super und steuere noch „Podcasts Hören“ und „Listen Schreiben mit Dingen, die ich im Frühling/Sommer gern unternehmen möchte“ bei (z.B. in den Kletterpark gehen, Minigolf Spielen …) Einen Tag in der Therme verbringen ebenfalls.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich mag es, am Wasser zu sein, am Strand oder auch im Hafen. Selbst dann, wenn der Wind kalt zaust. Das eigentlich Schöne ist dann die Einkehr in ein Cafe oder auch ins zu Hause, auf einen schönen heißen Tee. – Kerzen habe ich im Winter sehr gern, und, wie Du, ein Buch, schöne Musik.

    Meine schweren Gedanken vertreibt all das nicht immer, aber es erdet mich. Und so komme ich Menschen in meinem Herzen näher …

    Liebste Grüße an Dich und schlaf schön, liebe Mia! ❤

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Über das Leben und Lieben Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s