Der Novemberblues, der schon wieder reinkickt …

Eigentlich teile ich es nur noch ungern öffentlich, wenn es mir psychisch nicht so gut geht. Ich habe nämlich immer Angst, dass ich dann zu viel „negative Energie“ verströme und andere sensible Seelen unerwartet runterziehe. Aber da ich in den letzten Tagen vermehrt das Gefühl hatte, dass es sehr, sehr vielen ähnlich geht, habe ich … Der Novemberblues, der schon wieder reinkickt … weiterlesen

Verdammer Februar – Winterdepression 2.0

Irgendwie ist in meinem Kopf seit jeher etwas falsch abgespeichert. Natürlich ist mir klar, dass der Winter nicht nur über Weihnachten andauert, aber die Winterdepression assoziiere ich immer mit der stressigen Weihnachtszeit. Nun ist jedoch der Februar angebrochen und das Gefühl wird nicht weniger – im Gegenteil. Blanke Nerven pur. Klausuren und Kälte vertragen sich … Verdammer Februar – Winterdepression 2.0 weiterlesen

Brief an den Weihnachtsmann – fröhlichen zweiten Advent

Lieber Weihnachtsmann, ich war ein braves Kind und habe immer mein Gemüse aufgegessen. Und da in zwei Wochen schon Weihnachten ist, wünsche ich mir folgendes: Die Heilung meiner Essstörung Durchhaltevermögen und Erfolg in meinem Studium Ein stressfreies Arbeitsverhältnis Ein harmoniaches Familienverhältnis Gesundheit für meine Mitmenschen und mich Ein friedliches Miteinanderleben aller Menschen auf der Welt … Brief an den Weihnachtsmann – fröhlichen zweiten Advent weiterlesen

Winterdepression – fröhlichen ersten Advent!

Oh ja, viele wissen, wovon ich rede. Die Winterzeit bricht an und sorgt für kalten Wirbel in unserem Gefühlsleben. Und pünktlich wie jedes Jahr ist sie da. Die kleine Winterdepression. Warum ist dieser Begriff ständig negativ konnotiert? Wenn er doch so verdammt wahr ist? Dieses unausgeglichene Gefühlsleben. Diese Stimmungsschwankungen. Diese Trägheit. Diese abrupten Heulausbrüche. Diese … Winterdepression – fröhlichen ersten Advent! weiterlesen