„Geteiltes Leid ist halbes Leid“ – Warum es in der Recovery wichtig ist, sich anderen anzuvertrauen

Die meisten Betroffenen halten ihre Essstörung geheim. Niemand will von Menschen, die nicht wissen, wie es einem geht, verurteilt werden. Dennoch finde ich es unsagbar wichtig und für die Heilung fördernd, sich anderen anzuvertrauen. Früher habe ich mich niemandem anvertraut, sondern alles in mich hineingefressen. Diese Redewendung ist so ironisch und treffend, weil sie wahr … „Geteiltes Leid ist halbes Leid“ – Warum es in der Recovery wichtig ist, sich anderen anzuvertrauen weiterlesen