Warum Essstörungen nicht nur Erkrankte, sondern auch Angehörige betreffen – Ratschläge für Eltern und wichtiger Buchtipp

Es wird oft davon ausgegangen, dass Betroffene einer Essstörung alles nur mit sich selbst ausmachen. Obgleich das auch zum Teil stimmt, so ist es immer auch eine Angelegenheit der Angehörigen. In diesem Beitrag möchte ich ein paar Ratschläge für Eltern und einen wichtigen Buchtipp mitgeben.

Essstörungen und andere psychische Krankheiten – Warum ich Statistiken sinnlos finde

Vor einer Weile gab mir mein Freund den lieb gemeinten Rat, etwas mehr Zahlen in meine Blogartikel einzubauen. Ich habe allerdings gemischte Gedanken zu diesem Thema und möchte euch hier gern erklären, warum ich Statistiken sinnlos finde.Wie bereits erwähnt schlug mein Freund mit vor, häufiger auf Statistiken und empirische Studien einzugehen, als ständig "aus dem Bauch … Essstörungen und andere psychische Krankheiten – Warum ich Statistiken sinnlos finde weiterlesen

Jeans im Sommer – Komplexe im Sommer

Der Sommer ist mit viel Sonnenschein und heißen Temperaturen hereingebrochen. Für viele bedeutet das: kurze Hosen, kurze Kleider und kurze Röcke. Aber nicht alle zeigen mehr Haut. Andere trennen sich nicht von ihren Jeans. Wegen ihrer Komplexe. Dieser Beitrag richtet sich nicht ausschließlich an Menschen mit Essstörungen. Er gilt denjenigen, die unter Komplexen leiden - … Jeans im Sommer – Komplexe im Sommer weiterlesen

Essstörungen sind ein schleichender Prozess – Wie alles begann

Lange Zeit dachte ich, dass ich plötzlich in die Essstörung gerutscht war. So abrupt wie sie da war, dachte ich, dass es nur einen Auslöser gab. Aber dem war so nicht. In diesem Beitrag möchte ich euch erzählen, wie alles begann. Da in den letzten Monaten viele neue Menschen dazugekommen sind, kam oft die Frage … Essstörungen sind ein schleichender Prozess – Wie alles begann weiterlesen

Ich wollte gesund und krank sein – Meine frühere Definition von „Heilung“

Neulich habe ich ein altes Tagebuch gefunden, in dem ich beim Umblättern auf meine damaligen Vorsätze stieß. Ich befand mich in der Hochphase meiner Essstörung und wollte unbedingt gesund werden - nicht jedoch, ohne weiterhin krank zu bleiben. Tagebücher sind doch was Schönes, oder? Ich meine das völlig ernst - ich bin froh, dass ich … Ich wollte gesund und krank sein – Meine frühere Definition von „Heilung“ weiterlesen