Bin ich dem Leben nicht gewachsen? – Das ständige „Versager-Gefühl“

Obwohl ich die Optimistin in Person bin, so beschleicht mich tagtäglich der Gedanke, dass ich es nicht packe. Alles. Die Uni. Meine Prüfungen. Die Arbeit. Meine Essstörung. Die familiären Diskrepanzen. Es klingt immer so trivial. Probleme mit der Familie. Stress in der Uni. Häufiges Frustessen. "Das hat doch schließlich jeder." Und überhaupt haben es viele … Bin ich dem Leben nicht gewachsen? – Das ständige „Versager-Gefühl“ weiterlesen

Öffentliche Essanfälle bei besonderen Anlässen

Man könnte meinen, ich bin eine schlechte Freundin. Denn jetzt in diesem Moment lasse ich sie ziemlich hängen. Sie haben sich zu einem Filmabend verabredet und erwarten mich. Doch ich werde nicht kommen. Denn ich fürchte mich vor dem Essen, das es dort geben wird. Ich teile hier meinen aktuellen Umstand einer "banalen" Einladung und … Öffentliche Essanfälle bei besonderen Anlässen weiterlesen

Ostertage – Horrortage: Essstörung und Ostern vertragen sich nicht

Ich bin wahrlich nicht christlich geprägt und habe Ostern nie groß gefeiert. Doch in diesem Jahr war ich mit meinem Freund über die Ostertage bei seiner Familie. Ganz klassisch wurden Eier bemalt, die Kirche besucht und ein wahrhafter Osterschmaus serviert. Ich muss zugeben, dass ich Angst hatte. Angst vor der Reise und dem Essen.Es fällt … Ostertage – Horrortage: Essstörung und Ostern vertragen sich nicht weiterlesen

Wenn körperlicher Schmerz zu seelischem wird

Ich war lange nicht mehr über einen so langen Zeitraum körperlich krank. Drei Wochen sind es nun, in denen ich darunter leide und weiß gar nicht damit umzugehen, denn (physisch) krank werde ich nie! Über psychischen Kummer weiß ich bestens Bescheid, denn er lähmt mich auf eine unbeherrschte Weise und fesselt mich an meine vier … Wenn körperlicher Schmerz zu seelischem wird weiterlesen

Immer diese Durchhalteparolen…Ist das der gesuchte Trost?

Es folgt vielleicht oder nicht vielleicht eine innere Beschwerde darüber, wie Mitmenschen sich gegenseitig aufbauen. Immer diese Durchhalteparolen...Ist das der gesuchte Trost? In den letzten Tagen musste ich nicht selten die Augen verdrehen, als ich zum wiederholten Mal: "Ach das wird schon", hörte. Ich sprach mit meinen Freunden über eine familiäre Krise, die mir seit … Immer diese Durchhalteparolen…Ist das der gesuchte Trost? weiterlesen