Bin ich dem Leben nicht gewachsen? – Das ständige „Versager-Gefühl“

Obwohl ich die Optimistin in Person bin, so beschleicht mich tagtäglich der Gedanke, dass ich es nicht packe. Alles. Die Uni. Meine Prüfungen. Die Arbeit. Meine Essstörung. Die familiären Diskrepanzen. Es klingt immer so trivial. Probleme mit der Familie. Stress in der Uni. Häufiges Frustessen. "Das hat doch schließlich jeder." Und überhaupt haben es viele … Bin ich dem Leben nicht gewachsen? – Das ständige „Versager-Gefühl“ weiterlesen

Stress – Auslöser für Essanfälle #1

Ich beginne diesen Beitrag mit einer neuen „Reihe“ mit der Thematik "Auslöser für Essanfälle". In dieser teile ich mit euch meinen wohl häufigsten Auslöser für Essanfälle: Stress! Momentan ist mein Stressslevel ganz oben. Das letzte Semester ist viel zu kurz, um eine Hausarbeit zu schreiben, für den letzten Kurs zu büffeln und nebenbei die Baechelorarbeit … Stress – Auslöser für Essanfälle #1 weiterlesen

Öffentliche Essanfälle bei besonderen Anlässen

Man könnte meinen, ich bin eine schlechte Freundin. Denn jetzt in diesem Moment lasse ich sie ziemlich hängen. Sie haben sich zu einem Filmabend verabredet und erwarten mich. Doch ich werde nicht kommen. Denn ich fürchte mich vor dem Essen, das es dort geben wird. Ich teile hier meinen aktuellen Umstand einer "banalen" Einladung und … Öffentliche Essanfälle bei besonderen Anlässen weiterlesen

Warum ich nie wieder auf einer Messe und als Hostesse arbeiten werde

Als "arme" Studentin ist die Arbeit auf einer Messe eine wahre Goldgrube. Ein paar Tage lang zehn Stunden arbeiten und schon hat man die zwei nächsten Monatsmieten in der Tasche. Außerdem knüpft man enge Verbindungen mit Menschen, mit denen man tagelang durchgehend Zeit verbringt. Ich habe schon einige Male auf Messen gearbeitet. Und nach eingehender … Warum ich nie wieder auf einer Messe und als Hostesse arbeiten werde weiterlesen

Immer diese Durchhalteparolen…Ist das der gesuchte Trost?

Es folgt vielleicht oder nicht vielleicht eine innere Beschwerde darüber, wie Mitmenschen sich gegenseitig aufbauen. Immer diese Durchhalteparolen...Ist das der gesuchte Trost? In den letzten Tagen musste ich nicht selten die Augen verdrehen, als ich zum wiederholten Mal: "Ach das wird schon", hörte. Ich sprach mit meinen Freunden über eine familiäre Krise, die mir seit … Immer diese Durchhalteparolen…Ist das der gesuchte Trost? weiterlesen

Verdammer Februar – Winterdepression 2.0

Irgendwie ist in meinem Kopf seit jeher etwas falsch abgespeichert. Natürlich ist mir klar, dass der Winter nicht nur über Weihnachten andauert, aber die Winterdepression assoziiere ich immer mit der stressigen Weihnachtszeit. Nun ist jedoch der Februar angebrochen und das Gefühl wird nicht weniger – im Gegenteil. Blanke Nerven pur. Klausuren und Kälte vertragen sich … Verdammer Februar – Winterdepression 2.0 weiterlesen